Klinikum Bremen-Mitte

 

Teilersatzneubau

Sankt-Jürgen-Straße 1, 28205 Bremen

Fertigstellung 2019

LHP 8, Oberbauleitung

Der Teilersatzneubau wird über den Haupteingang des Altbaus erschlossen. Im Erdgeschoss sind die Ambulanzen, Tagesklinik- und Diagnostikbereiche angeordnet. In den darüberliegenden Geschossen befinden sich die Patientenzimmer mit insgesamt 818 Betten.  Durch die Gebäude-"Zähne" gelingt es die Zimmer mit besonders viel Tageslicht zu versorgen. An den Gebäudeköpfen befinden sich jeweils helle Aufenthaltsbereiche für Patienten und Besucher. 

Das Klinikum wurde umfangreich gebäudetechnisch ausgestattet. U.a. werden die Stationen über ein fahrerloses Transportsystem und ein leistungsfähiges Rohrpostsystem versorgt. 

Fünf Technikzentralen bieten optimale Voraussetzung in den Zimmern, Operationssälen und für die technischen Geräte, z.B. einen Linearbeschleuniger in der Strahlentherapie. 

Ab August 2017 übernahm Udo Hayungs für das Architekturbüro Ludes Architekten und Ingenieur GmbH die Oberbauleitung bis zu den Inbetriebnahmen.

BRUNS+HAYUNGS ARCHITEKTEN
Häschenstraße 19
28199 Bremen
Tel.: +49(0) 421-536777-0
E-Mail: mail@bruns-und-hayungs.de
  © 2021 Bruns + Hayungs Architekten