Gustav Heinemann Bürgerhaus Vegesack

 

Umbau/ Sanierung

Kirchheide 49, 28757 Bremen

Fertigstellung 2015

LHP 2-9

Ansicht Sedanplatz Bürgerhaus Vegesack
Ansicht Sedanplatz Bürgerhaus Vegesack

Treppenhaus Bürgerhaus Vegesack Bremen
Treppenhaus Bürgerhaus Vegesack Bremen

Rondell Bürgerhaus Vegesack Bremen
Rondell Bürgerhaus Vegesack Bremen

Ansicht Sedanplatz Bürgerhaus Vegesack
Ansicht Sedanplatz Bürgerhaus Vegesack

1/9

Planung und Bauleitung des Bürgerhauses stellten komplexe Anforderungen an unser Team. Größe und Nutzungsvielfalt von diversen Veranstaltungsräumen, über Gastronomie mit großer Küche, Schulung-, Kinderbetreuungs- und Kommunikationsräumen ziehen komplexe Anforderungen an Gebäudeorganisation und –technik, Brandschutz, Akustik, Baurecht, etc. nach sich. Dies gilt insbesondere für den Umbau, bei dem das Untergeschoss dadurch einer dauerhaften Nutzung zugeführt wird, das umliegende Gelände abgesenkt wird und so über große Fensteröffnungen Tageslicht in das ehemalige Kellergeschoss geführt wird. 
Gestalterisch geht es darum, einen Akzent in Bremen Nord zu setzen und dabei sowohl die Offenheit des niederschwelligen Bürgerhauses und der Bildungsstätte des Alltags, mit dem Anspruch eines hochwertigen konkurrenzfähigen Konzert- und Veranstaltungszentrums zu verbinden. 

 

/ Nutzer:

Kulturbüro Bremen Nord diverse Kultur-, Bildungs und Sozialeinrichtungen

U.a VHS, Europachorakademie, Statttheater, Kinderzirkus Tohowabohu, Jugendsinfonieorchester, Hans-Wendt-Stiftung u.v.a.m.

 

/ Netto-Geschossfläche: 6.000 m²