Luftwerft Atlas Air Service, Airport Bremen

 

Neubau

Hanna-Kunath-Straße 18, 28199 Bremen

Fertigstellung 2010

LHP 1-9

Im AAS-Hangar mit angeschlossenen Werkstatt- und Büroräumen, werden Business-Jets gewartet und verkauft und es werden Charterdienste angeboten. Der Neubau gilt in der Branche als das modernste Service Center Europas. Die Kunden der AAS kommen entsprechend aus der ganzen Welt nach Bremen. Anliegen der AAS war es, ihren hoch qualifizierten und engagierten Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen, ihren Kunden ein angemessenes Ambiente zu bieten und dem Hightech-Produkten und perfektionierten Dienstleistungen die hier angeboten werden, auch in Selbstverständnis und Erscheinungsbild der gebauten Adresse Ausdruck zu verleihen.

Ausgangspunkt der architektonischen Formgebung war das wirtschaftlich optimierte Tragwerk, dass weit auskragend den Hangar überspannt und das Werkstattgebäude als Gegengewicht nutzt. Ein hoher Träger überspannt die Hangartore. Die so gebildete in glattem Silber Aluminium ausgeführte Großform erinnert an die Präzision und Eleganz der im Innern gewarteten Jets. Auf den Maßstab des Straßenraums reagiert die Fassade durch eine dezente Reliefbildung und eine ausgewogener Komposition unterschiedlicher Fensterformate. Die Mitte des Werkstatt- und Büroriegels ist transparent gehalten und gewährt so dem Passanten einen Durchblick bis auf die im Hangar stehenden Jets: Ein Stück erzählende Architektur. Auf die Weite des Flugfelds dagegen antwortet die Architektur mit der großen Geste.

BRUNS+HAYUNGS ARCHITEKTEN
Häschenstraße 19
28199 Bremen
Tel.: +49(0) 421-536777-0
E-Mail: mail@bruns-und-hayungs.de
  © 2021 Bruns + Hayungs Architekten