Kita Girotondo

 

Umnutzung/ Umbau

Schwachhauser Heerstraße 233, 28211 Bremen

Fertigstellung 2011

LPH 1-8

Nachdem die Kita zunächst provisorisch in Hastedt eröffnet hatte, konnte in zähen Verhandlungen ein ehemaliges Betriebsgebäude der Hansewasser für den Umbau gewonnen werden. Über einen abgeschlossenen Hof verbunden fanden wir 2 Bauten vor, ein Sozialgebäude und eine Fahrzeughalle, die sich gegenüberstanden.
Das solide in naturhaften Materialien in den 90ger Jahren vom Büro Rosengart erbaute Gebäude, hatte die Anmutung eines Bauernhofes und eignete sich hervorragend zur Adaption als Kita. Das Sozialgebäude haben wir für die Gruppenräume, Küche und Personal umgebaut. In ein Viertel der Garage haben wir einen Bewegungsraum als Box eingesetzt. Der restliche Raum behielt seinen ruppigen Charakter.

Nur akustische und Sicherungsmaßnahmen wurden ergriffen. Hier steht ScolaNova nun ein idealer Raum zur Verfügung, ihr Konzepte unter dem Leitbild Technik, Energie, Umwelt umzusetzen. Hier kann gewerkelt, gemanscht, gebaut und getobt werden. Ein kleiner begrünter Hof verbindet die beiden Bauten. 

In der Kita werden 40 über 3-jährige und 10 unter 3-jährige Kinder betreut.

  © 2020 Bruns + Hayungs Architekten